Sozialrecht

Wir beraten und vertreten Ihre Interessen im Sozialrecht umfassend. Das Sozialrecht ist kein zusammenhängendes und allein stehendes Rechtsgebiet. Vielmehr treffen viele unterschiedliche Bereiche zusammen, die mit sozialem Recht zu tun haben. Insofern unterstützen wir Sie bei der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen gegen bzw. von Versicherungen, insbesondere Kranken-, Pflege-, Renten- und gesetzliche Unfallversicherungen. Wir unterstützen darüber hinaus Arbeitgeber bei Betriebsprüfungen und Statusverfahren. Aufgrund der Nähe des Sozialrechts beraten wir Sie umfassend im Zusammenhang mit Fragen zum Familienrecht, z. B. Unterhaltsrecht, oder zum Arbeitsrecht, z. B. rentenrechtliche Auswirkungen von Abfindungen.

Unsere Beratungsfelder

  • Arbeitsförderung, Ausbildungsförderung (BAföG)
  • Arbeitslosengeld (I und II)
  • Arbeitsunfall und Berufskrankheit
  • Elterngeld
  • Kindergeld
  • Krankenversicherung (Krankenbehandlung und Krankengeld)
  • Pflegeversicherung (Eingruppierung in Pflegegrade)
  • Prüfung von Leistungsansprüchen
  • Rehabilitation
  • Rentenversicherung (Altersrente und Erwerbsminderungsrente)
  • Schwerbehindertenrecht
  • Unfallversicherung
  • Verwaltungsverfahren

Sprechen Sie uns an. Zuständig für das Sozialrecht sind die Rechtsanwälte:

Christoph Pfoser
Horst Welscher